Vereinsmeisterschaft

Am Freitag, den 27.01.2023, wird bei der Alpenrose Brodhausen die Vereinsmeisterschaft ausgeschossen. Nachdem die Serie von 3 gewonnen Vereinsmeistertiteln in Folge von Conny Demmelmair im letzten Jahr durch ihre Freundin Alexandra Heimerl gebrochen wurde darf man speziell heuer bei den Stehend-Schützen sehr gespannt sein, wer sich den Titel im Jahr 2023 holen wird. Als Geheimfavoriten zählen in jedem Fall Daniel Demmelmair und sein wiedererstarkter Vater Andreas Demmelmair. In vier Zehnerserien werden zunächst die Klassensieger ermittelt, von denen die drei Ringbesten schließlich das 10-Schuß-Finale bestreiten. Das Finale wird auf Zehntelringe gewertet und startet für alle wieder bei null, was besonders zur Spannung beiträgt.

Bei den Auflageschützen wird ebenfalls ein enges Duell erwartet. Einen Favoriten auszumachen ist sicher nicht leicht, da sich im aktuellen Schießjahr mehrere Schützen auf Augenhöhe begegnen. Das Schützenmeisteramt erhofft für die Vereinsmeisterschaft zahlreiche Teilnehmer und verspricht einen spannenden Wettkampf

Schützenweihnacht in Brodhausen

Im festlichen geschmückten Saal, des Gasthofs Moosleitner, hielten die Brodhauser Schützen, nach Corona bedingter Pause, die Weihnachtsfeier ab. Dazu konnte der 1. Schützenmeister, Tobias Sperl, ganz besonders den Ehrenschützenmeister Horst Steckenbiller und die Ehrenmitglieder Max Aschauer, Otto Folzwinkler und Günther Sperrer begrüßen. Wie jedes Jahr wurde der Festsaal geschmackvoll und sehr zeitaufwändig von Waltraud Uttendorfer und Horst Steckenbiller geschmückt. Frisches Tannengrün, Bienenwachskerzen und selbstgemachte Figuren aus Holz, sorgten für einen angenehmen weihnachtlichen Duft, bunte Christbaumkugeln und winterliches Obst gaben eine stimmige Dekoration ab.

Nach dem Grußwort übernahm, wie jedes Jahr, Horst Steckenbiller, die Frührung durch den besinnlichen Teil des Abends. In seiner Weihnachtsansprache wählte er den Leitspruch, den man neuerdings öfter als einmal hört, „Der Weg ist das Ziel!“. In Mundart fragte er: „Wie kann a Weg a Ziel sein? A Ziel ist doch immer a fester Ort. Ich selber kann mit DEM Spruch leider nichts anfangen. „Der Weg führt zum Ziel“ ist da sicher schon leichter zum verteh.“

Schützenweihnacht in Brodhausen weiterlesen

Demmelmair – Show auch beim Er- und Sie Schießen

SG Alpenrose Brodhausen veranstaltet Er- und Sie-Schießen

Am Freitag den 18.11.22 fand das beliebte Er- und Sie-Schießen der SG Alpenrose Brodhausen wieder statt. Nach dem es aber auch in diesen Jahren Krankheitsbedingt zu Ausfällen kam, wurde das Er- und Sie – Schießen dieses Jahr als „Team-Schießen“ ausgeschossen. Es musste somit nicht der Ehepartner, oder Lebensgefährte als Partner antreten, sondern es konnte, wie es in der modernen Zeit nicht ungewöhnlich ist, auch als z. B. Er&Er oder Sie&Sie an den Start gegangen werden.

Sieger des Team-Schießen 2022. Claudia und Andreas Demmelmair

Durch den etwas veränderten Modus konnte Tobias Sperl zu Beginn des Schießens sogar mehr als die im Vorfeld 19 angemeldeten Teams begrüßen. Insgesamt gingen 20 Teams (1 Team besteht jeweils aus 2 Schützen) ins Rennen.

„Demmelmair – Show auch beim Er- und Sie Schießen“ weiterlesen

Conny Demmelmair schießt das Maximum

Sportwartin der SG Alpenrose Brodhausen schießt 200 Ringe im 4. Vortel

Nachdem der Schießbetrieb in der laufenden Saison bisher wie geplant ausgetragen werden kann, scheint dies auch den Schützen wieder extremes Selbstvertrauen in ihre Leistungen zu geben.

Beim 4. Vortel-Schießen überragte Sportwartin Conny Demmelmair mit dem Maximum an Ringen. Es passiert wohl nicht allzu oft, dass ein Schütze alle 20 Wertungsschüsse genau in die Scheibenmitte trifft. Nur knapp dahinter landete Alexandra Heimerl mit einem Ergebnis von 198 Ringen. Hier verhinderte nur die Einteilung der Probe- und Wertungsserien ein ebenfalls perfektes Vortel. Mit Serien von 100, 98 auf die Wertung und 100 auf die Probe hätten sich die Freundinnen fast ein perfektes Ergebnis geteilt.

Besser geht’s nicht: 
Sportwartin Conny Demmelmair erreichte beim 4. Vortel das maximale Ergebnis von 200 Ringen
„Conny Demmelmair schießt das Maximum“ weiterlesen

116. Schützenjahrtag und Preisverteilung Anfangsschießen der SG Alpenrose Brodhausen

Waltraud Uttendorfer und Horst Steckenbiller spendieren die Sach- und Scheibenpreise

Die Gewinner und Sponsoren der Scheinbenpreise; von links: 
Horst Steckenbiller (Sponsor), Elisabeth Sperrer, Margit Birnbacher, Günther Sperrer, Conny Demmelmair, Ingrid Öttl und Waltraud Uttendorfer (Sponsor)

Wie schon fast einer alten Tradition zufolge wurde die Schießsaison 2022/2023 mit dem Anfangsschießen und dem Jahrtag bei der SG Alpenrose Brodhausen eröffnet. Im Andenken an die verstorbenen Mitglieder und Angehörigen fand in der Salzburghofener Marienkirche die heilige Jahrtagsmesse statt. Begleitet von der Fahnenabordnung zogen die Brodhausener Schützen in ihrer Schützentracht in das Gotteshaus ein. Hochwürden Herr Pfarrer Lucian Banko zelebrierte die Messfeier.

„116. Schützenjahrtag und Preisverteilung Anfangsschießen der SG Alpenrose Brodhausen“ weiterlesen

Saisonauftakt der Alpenroseschützen

Nach der schießfreien Sommerzeit wird seit dem 12.09.2022 wieder geschossen. Zunächst finden montags nur Trainingsabende statt, ehe am kommenden Montag (26.09.) das Anfangsschießen beginnt.

Weitere Schießtage sind der Mittwoch (28.09.), Freitag (30.09.) und Mittwoch (05.10.).

Der Schießstand ist jeweils ab 18:00 Uhr geöffnet. Ausgeschossen werden Geld- und Sachpreise. Die Vorstandschaft würde sich über eine zahlreiche Beteiligung freuen. Man ist gespannt, wie sich die lange Trainings- und Wettkampfpause auf die Schießergebnisse auswirken wird.

Am Freitag (07.10.) wird im Anschluss an die Jahrtagsmesse die Preisverteilung vom Anfangsschießen im Gasthof Moosleitner durchgeführt.

Trainingsauftakt der SG Alpenrose Brodhausen

Am Montag, den 12.09.2022, findet das erste Training der neuen Saison 2022/2023, der SG Alpenrose Brodhausen, statt. Es besteht die Möglichkeit, ab 18 Uhr, sich für die bevorstehende Schießsaison, vorzubereiten. Auch Gastschützen, die die Faszination des Schießsports kennen lernen wollen, sind jederzeit herzlich Willkommen. Das Anfangsschießen startet am 26.09. um 18 Uhr. Detaillierte Infos, zum Anfangsschießen, werden in einem eigenen Bericht veröffentlicht.

Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung.

Sommertreff der SG Alpenrose Brodhausen

Am Mittwoch, den 07.09.2022 findet der nächste Sommertreff der SG Alpenrose Brodhausen statt. Start des Sommertreffs ist um 19.00 Uhr am/im Schützenstüberl. Bei Schön-Wetter kann auch gegrillt werden. Das Grillgut ist selbst mitzubringen. Ab 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit für ein Sommertraining im Schießstand. Gäste sind jederzeit gerne Willkommen. Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung.