Saisonauftakt der Alpenroseschützen

Nach der schießfreien Sommerzeit wird seit dem 12.09.2022 wieder geschossen. Zunächst finden montags nur Trainingsabende statt, ehe am kommenden Montag (26.09.) das Anfangsschießen beginnt.

Weitere Schießtage sind der Mittwoch (28.09.), Freitag (30.09.) und Mittwoch (05.10.).

Der Schießstand ist jeweils ab 18:00 Uhr geöffnet. Ausgeschossen werden Geld- und Sachpreise. Die Vorstandschaft würde sich über eine zahlreiche Beteiligung freuen. Man ist gespannt, wie sich die lange Trainings- und Wettkampfpause auf die Schießergebnisse auswirken wird.

Am Freitag (07.10.) wird im Anschluss an die Jahrtagsmesse die Preisverteilung vom Anfangsschießen im Gasthof Moosleitner durchgeführt.

Trainingsauftakt der SG Alpenrose Brodhausen

Am Montag, den 12.09.2022, findet das erste Training der neuen Saison 2022/2023, der SG Alpenrose Brodhausen, statt. Es besteht die Möglichkeit, ab 18 Uhr, sich für die bevorstehende Schießsaison, vorzubereiten. Auch Gastschützen, die die Faszination des Schießsports kennen lernen wollen, sind jederzeit herzlich Willkommen. Das Anfangsschießen startet am 26.09. um 18 Uhr. Detaillierte Infos, zum Anfangsschießen, werden in einem eigenen Bericht veröffentlicht.

Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung.

Sommertreff der SG Alpenrose Brodhausen

Am Mittwoch, den 07.09.2022 findet der nächste Sommertreff der SG Alpenrose Brodhausen statt. Start des Sommertreffs ist um 19.00 Uhr am/im Schützenstüberl. Bei Schön-Wetter kann auch gegrillt werden. Das Grillgut ist selbst mitzubringen. Ab 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit für ein Sommertraining im Schießstand. Gäste sind jederzeit gerne Willkommen. Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung.

Schützenausflug 2022 ins Ainringer Moor

Am Samstag, den 06.08.2022 stand bei den Brodhausener Schützen, nach den in den Jahren zuvor durch die Coronapandemie ausgefallenen Events, endlich wieder ein Schützenausflug auf dem Programm.

Der Ausflug führte die Schützen der Alpenrose und ihren Gästen in das nahegelegene Ainringer Moor. Auch wenn das Wetter nicht perfekt mitspielte, traf man sich um 15 Uhr am ehemaligen Torfwerk in Mühlreit. Die ca. 35 Teilnehmer erfuhren dabei zuerst die geschichtlichen Hintergründe rund um das Ainringer Moor.

Fahrt mit der Torfbahn ins Ainringer Moor
„Schützenausflug 2022 ins Ainringer Moor“ weiterlesen

SG Almenrausch Perach und SG Alpenrose Brodhausen feiern gemeinsamen Saisonabschluss

Gesellige Rundenwettkampffeier mit Geschicklichkeitstriathlon

Nach den Corona-bedingten Absagen in den letzten beiden Jahren konnte unter dem Motto „Feiern mit Freunden“ endlich wieder ein gemeinsamer Saisonabschluss der beiden befreundeten Nachbar-Schützenvereine SG Almenrausch Perach und der Alpenrose Brodhausen durchgeführt werden.

Nicht nur das sportliche Kräftemessen in der vergangenen Saison der Luftgewehrmannschaften, sondern vor allem das freundschaftliche Verhältnis der beiden Nachbarvereine haben die Vereine veranlasst dieses Jahr die schon traditionelle Rundenwettkampffeier nach den Coronabedingten Absagen in den letzten beiden Jahren endlich wieder gemeinsam abzuhalten.

„SG Almenrausch Perach und SG Alpenrose Brodhausen feiern gemeinsamen Saisonabschluss“ weiterlesen

Sommertreff der SG Alpenrose

Am Mittwoch, den 01.06. findet der 1. Sommertreff der SG Alpenrose statt. Start des Sommertreffs ist um 19 Uhr am/im Schützenstüberl. Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit, für ein Sommertraining im Schießstand. Gäste sind jederzeit gerne Willkommen. Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung.

Endschießen und Königsproklamation

Die Vergabe der Schützenkönige wird zur Familiensache

Freilassing (cr) – Die SG Alpenrose Brodhausen wird für das nächste Jahr von einem Schützenkönig regiert. Christian Romstädter konnte nach 2015 erneut den begehrten Titel gewinnen. Schützenkönig bei den Auflageschützen wurde Albert Romstädter. Somit wird die SG Alpenrose Brodhausen für 1 Jahr von den Romstädter – Königen regiert.

Jahreswertung

Die Jahreswertung für das abgelaufene Schießjahr konnte nur in einer verkürzten Version durchgeführt werden. Anstatt der normal 20 Vortel, reichte es für die aktuelle Saison 12 Vortelergebnisse abzuliefern. 26 Schützinnen und Schützen schafften die Vorgaben und erzielten dabei herausragende Ergebnisse. Alexandra Heimerl konnte ihren Jahresmeistertitel nur hauchdünn nicht verteidigen und musste ihrer Mannschaftskollegin Conny Demmelmair um 0,80 Ring den Vortritt überlassen. Conny Demmelmair erzielte dabei einen Ringschnitt von 194,8 Ringen und darf sich somit den Titel der Gesellschaftsmeisterin umhängen. Beide konnten an die überragenden Leistungen der Saison 2019/2020 nicht ganz anknüpfen was wohl auch an den Pandemie bedingten Trainings- und Wettkampfausfällen liegen mag.

„Endschießen und Königsproklamation“ weiterlesen

Jahreshauptversammlung der SG Alpenrose Brodhausen 2022

Die Jahreshauptversammlung 2022 der Schützengesellschaft Alpenrose Brodhausen e. V. fand am Freitag, den 29. April 2022, um 19:00 Uhr im Gasthof Moosleitner in Brodhausen statt. 36 Personen haben sich in die Anwesenheitsliste eingetragen.

Der 1. Schützenmeister Tobias Sperl begrüßte die Gäste und darunter namentlich den Ehren-Schützenmeister Horst Steckenbiller und die Ehrenmitglieder Max Aschauer, Günther Sperrer und Otto Folzwinkler. Ebenfalls begrüßte Tobias Sperl den 3. Gauschützenmeister Stefan Parzinger der der Versammlung als Gast bewohnte. Es wurde festgestellt, dass die Einladung durch Presse, persönliche Zustellung bzw. e-Mail rechtzeitig erfolgte. Einwände gegen die Tagesordnung wurden ebenso nicht erhoben. Auch schriftliche Anträge lagen nicht vor. Zum Totengedenken erhoben sich die Anwesenden und Tobias Sperl erinnerte dabei besonders an die langjährigen Mitglieder Max Wirnstl und Heini Rudholzer, welche im Berichtszeitraum von uns gegangen sind.

Jahreshauptversammlung der SG Alpenrose Brodhausen 2022 weiterlesen

Wer wird neuer Schützenkönig

Endschießen und Neuwahlen bei der Alpenrose

Freilassing (ar) – Bei der Schützengesellschaft Alpenrose in Brodhausen wird beim End- und Königsschießen ein neuer Schützenkönig ermittelt. Am Montag (25.) und Mittwoch (27. April) besteht dazu die Möglichkeit jeweils ab 18:00 Uhr. Die Bekanntgabe der Ergebnisse und die Königsproklamation finden dann im Rahmen der Jahreshaupt-versammlung.

Die unsägliche Coronapandemie erforderte in der Vergangenheit von beinahe allen Vereinen viel Flexibilität. So wurde auch bei den Brodhausener Schützen der gewohnte Ablauf im Vereinsleben mehrmals der jeweiligen Lage angepaßt. Jetzt ist man froh, die Saison 2021/22 zufriedenstellend abschließen zu können. Als letzter schießsportlicher Bewerb wird das End- und Königsschießen durchgeführt. Man ist gespannt, wer dem amtierenden Titelträger Stefan Gruber folgen wird.

Am Freitag, 29. April, 19:00 Uhr, beginnt im Gasthof Moosleitner die Jahreshauptver-sammlung mit den Tätigkeitsberichten. Es sind mehrere Ehrungen vorgesehen. Nach drei Jahren stehen auch turnusmäßig Neuwahlen an. Dazu hofft die Vorstandschaft auf rege Beteiligung. Abschließend werden die Ergebnisse des Endschießens bekannt gegeben und als Höhepunkt folgt die Proklamation des oder der neuen Schützenkönigs/königin.

Einladung Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Liebe Schützinnen und Schützen,

die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen findet am

Freitag den 29. April 2022 um 19.00 Uhr

im Gasthof Moosleitner statt

Die Tagesordnung zur Hauptversammlung

  • Begrüßung
  • Totengedenken
  • Bericht des Schützenmeisters und Entgegennahme der Berichte
    • des Sportwartes
    • des Kassiers
    • der Rechnungsprüfer
  • Entlastung des Schützenmeisteramtes
  • Ehrungen
  • Neuwahlen der Vorstandschaft und des Ausschusses
  • Verschiedenes
    • Vorschau des 1. Schützenmeisters auf die kommenden Veranstaltungen
    • Wünsche und Anträge
      • Anträge müssen mindestens 1 Woche vor der Hauptversammlung schriftlich beim 1. Schützenmeister eingereicht werden

Das Schützenmeisteramt bittet alle Mitglieder sich diesen Termin vorzumerken und um Zahlreiche Beteiligung an der Jahreshauptversammlung