Startseite

 

SG Alpenrose Brodhausen

Home | Wir über uns | Termine | Kontakt | Veranstaltungen | Downloads

 

 

Stadtmeisterschaft der Schützen

Einzel- und Mannschaftswertung

 

Freilassing (ar) – Die 62. Stadtmeisterschaft für Schützen mit Luftdruckwaffen wird heuer turnusgemäß unter Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Sepp Flatscher von der SG Alpenrose Brodhausen durchgeführt. Dabei wird auch der neue Schützenkönig gesucht. Die Last der Titelverteidigung trägt heuer Alexandra Heimerl gleich doppelt, denn sie gewann 2016 sowohl die Einzelwertung wie auch den Königstitel. Die Mannschaftsmeisterschaft wollen die Gastgeber aus dem Freilassinger Westen verteidigen.

Ab Mittwoch, 18. Januar, wird bei der SG Alpenrose in Brodhausen die Stadtmeisterschaft abgehalten. Weitere Schießtermine sind der folgende Donnerstag (19. Jan.), jeweils ab 18:00 Uhr und Freitag (20. Jan.) ab 16:30 Uhr. Zu absolvieren sind 10 Probeschüsse und zwei 10er-Serien für die Meisterwertung. Parallel dazu wird eine Blattlwertung geführt, bei der es Sachpreise zu gewinnen gibt. Es gibt keinen Nachkauf. Ein Schuß pro Teilnehmer ist noch auf den begehrten Titel des „Stadtschützenkönigs“ abzugeben. Startberechtigt sind alle Mitglieder der Freilassinger Schützenvereine Tell, Erheiterung, Sportschützen, Feuerschützengesellschaft und des Ausrichters Alpenrose, die sich nicht an anderen Gemeindemeisterschaften beteiligen. Es kann mit Luftgewehr oder Luftpistole geschossen werden und Doppelstarts sind möglich. Bei den Vereinen liegen Meldelisten auf, wo man sich in einem Zeitplan einen Stand reservieren kann. Für Schützinnen und Schützen, die sich zeitlich nicht im vorhinein festlegen können oder wollen, stehen stets zwei Schießstände bereit.

In der Einzelwertung wird ein Duell der beiden Brodhausener Überfliegerinnen Conny Demmelamir und der Titelverteidigerin Alexandra Heimerl erwartet. In der Mannschaftswertung dürfte Brodhausen als leichter Favorit gelten und die Auflageschützen der SG Tell sind in ihrer Disziplin praktisch konkurrenzlos. Einige  Klassensiege wird sich auch wieder die SG Erheiterung sichern. Bei den „Pistoleros“ ist am Sieg von Hermann Grubelnik (Erheiterung) nicht zu zweifeln. Da die Stadtmeisterschaft aber seit deren Einführung bekanntlich eigene Gesetze hat, gab und gibt es immer wieder mal Überraschungen. Vielleicht auch heuer?

Die Siegerehrung der jeweiligen Meister und die Proklamation des Stadtschützenkönigs wird im Rahmen des Schützenballs am Samstag, den 28. Januar, im Rathaussaal abgehalten.